Freitag, 7. März 2008

Die gläserne Libelle


Edition Die gläserne Libelle*
Barbara Beisinghoff
Warburger Weg 20
34474 Diemelstadt-Rhoden
05694 9912234
barbara@beisinghoff.de
*Rudolf Jüdes: „Sie tanzt vor mir her/ Die gläserne Libelle/ Sie tanzt vor mir her“.
Abkürzungen:
Aq=Aquarell Aufl=Auflage Bo=Bogen Bu=Buch =Büttenpapier Col=Collage dp=doppelt e=eingeschöpft F=Foto G=aufgegautscht HaB=Handsatz/Buchdruck K=Kassette L=Leporello Licht=Lichtdrucke Lith=Lithographie M=Mappe Rad=Radierungen S=Seiten Transp=Transparentpapier WZ=handgeschöpfte Wasserzeichen- und Wasserstrahlbilder Z=Zeichnung


94) Springwurzel 2017, Begriffe aus dem Grimmschen Wörterbuch, Sprachwurzel, Textraum, Traum, Raumtext ... Radierung und Schreibmaschine, Kupferdruckbütten und Lochstreifen, 35,5 x 26 cm, Unikat, Privatbesitz Berlin
93) Fragile Stories, 2017, Betroffen durch heftige rüde verbale Attacken in der gegenwärtigen Politik habe ich zarte und doch feste durchsichtige Bündel aus Wasserzeichenblättern geschaffen, die aufrecht stehen können und Widerstand symbolisieren. Auf Folien stehen Texte über das Unermüdliche und den Mut zu träumen, the boldness to dream. Hans Christian Andersen schreibt in Die wilden Schwäne: Das Meer lag vor dem jungen Mädchen. Sie betrachtete die unzähligen kleinen Steine am Ufer; das Wasser hatte sie alle rund geschliffen. Glas, Eisen, Steine, Alles, was da zusammengespült lag, hatte die Gestalt des Wassers angenommen, welches doch viel weicher war als ihre feine Hand. »Das rollt unermüdlich fort, und so ebnet sich das Harte, ich will eben so unermüdlich sein; Dank für Eure Lehre, ihr kleinen, rollenden Wogen, 4 Unikate, 3 x je 29 x 20 cm, je 800 €, 1 x mit Text der Nymphe Echo, 24 x 17 cm 650 €; koptische Bindung

92) Ins Ungebundene zwischen Sehnsucht und Mutwillen, 2017, Radierung, Zeichnung und Schreibmaschine, 33,5 x 26 x 3 cm, Flaggenbuch ausziehbar auf 100 cm; Zitate aus „Ins Ungebundene gehet eine Sehnsucht“ 1985, Gerhard Wolf: Die Sehnsucht hat allemal recht, Fragmentarisches über Bettine von Arnim; Christa Wolf: Das nächste Leben geht aber heute an – Ein Brief über Bettine; Aber warum haben wir das Wort „Utopie“ zum Schimpfwort verkommen lassen?; Herzhaft in die Dornen der Zeit greifen … Freies Deutsches Hochstift 1985: Gespräche über Dämonen, des Königsbuchs zweiter Band, Die Klosterbeere; Die Grimmwelt 2015 über die Wortarbeit der Brüder Grimm. Privatsammlung Berlin
 

91) Rot und Schwarz - Leben und Tod, 2017
32 x 22 cm, 8 Lagen à 4 Blatt Aquarell, Radierung, Wasserzeichen und Wasserstrahl, Papiere handgeschöpft, Beobachtung der Sprache der Eigenen, Vorgeschichte des Kriegs, Kassandra von Christa Wolf, Kassandra, Erzählung von Christa Wolf, Beobachtung der Sprache der Eigenen, Vorgeschichte des Kriegs, Archäologie der Erinnerung, Koptische Broschur, 3 Varianten auf deutsch, 900 € (die 4. Variante ist auf englisch und ist im Besitz der Special Collections Vassar College, NY, USA, Koptische Broschur

90) Voyager, 2017, 33 x 22 cm, 10 Lagen à 3-4 Blatt, Perforation, Brass Rubbing, Tintenstrahl, Nachthimmel, Sternenzelt http://canopyforlibai.blogspot.de/, Kupferbaum Sanxindui, Angelika Overath: Galaxie und Gnade, Dante als Voyager, Koptische Broschur, 4 Varianten; 900 €
89) Wasserstern = Merkur, japanische Zeichenschrift, 2017, 34 x 36 cm, Flag Book Hybrid, 11 Lagen, Radierung, Lochstreifen, Lunaria annua, Kosmischer Bezug zum Planeten Luna, Karl Krolow: In Kupfer gestochen, Observationen, 4 Varianten; 900 €
Kestutis Vasiliunas writes about the book, being part of Vilnius BOOKARTAS 2018: In the book “Wasserstern” of  Barbara Beisinghoff  speaks about ties between human and universe, cycles and transformations of life. Death would lose its dramatic character if we perceive our personal life as a part of the mysterious spiritual or cosmic whole; the author recognizes signs of universality in common objects, using sources of various cultures as well as religious (in Latin religare: to tie, to bind, to ligature) and astrological symbols,

88) Tag und Nacht – Day and Night
2016, about Maria Mitchell and Vassar and astronomy(in English and German) It starts with Maira Mitchell and Vera Cooper Rubin, Mitchell’s successor at Vassar, and then goes to Einstein. In between are Chinese astronomical signs and writing and drawings of measuring time. The day pages are golden and yellow and they are open, the night pages are deep blue with etchings and they are closed. Flag Book Hybrid, 24 x 15 cm, 15 Flags aus chinesischem Kalligraphiepapier, orange = Tag, dunkelblau = Nacht mit Radierung, Gold und Weiß; 13 Himmelsbeobachtungen,  Menschen unter dem Himmel, Tusche und Tintenstrahl, 4 Varianten, 800 € (one of the 4 variations is in Special Collections Vassar College)

87) PoeTree
 2016, 21,5 x 29,5 x 5 cm; documentation of the communicative art project with students in Vassar College, NY, couching words created of cotton paper pulp on the London Plane Tree, planted by class 1906 in the center of Library lawn. https://www.youtube.com/watch?v=UIrc7ejX4go Texts from Paul Celan. Binding: hybrid flag book with 16 signatures sowed onto the accordion folded spine; cover with bark of the London Plane Tree with engraved title and colour pencil on cardboard. 2 handmade papers from cotton; 3 frottages from tree plates on tracing paper with poem by Charles Tamez; 3 frottages from stone benches on campus with poetry by Elisabeth Bishop; 46 pages with couched words from pink cotton on brown paper with punched holes, perforated lines and  brass rubbing sticks; 10 pictures from the couching performance of the students. http://artlibrary.vassar.edu/wvkr/audio/Beisinghoff.mp3  one of a kind book in Special Collections Vassar College

86) The Enchanted Forest
2016, 20 x 27 x 5 cm, documentation of the communicative art project with 60 pupils couching words created of cotton paper pulp on to the bark of birches in front of Poughkeepsie Day School, NY. Text of Grimm’s Fairy Tales. Pink cotton pulp on white paper with punched holes, perforated lines and frottage from brass rubbing sticks. Photocopies from the couching performance. Binding: hybrid flag book with 16 signatures sowed onto the accordion folded spine. Cover with bark of a Birch Tree with engraved title and colour pencil on cardboard. one of a kind book  in Special Collections Vassar College

85) Allmannigfalt’ge,
2015, Buch über Goethes Frauen im Farbenkreis; Marianne von Willemer fügte als Suleika dem West-östlichen Divan „Hochbeglückt in deiner Liebe“ und die Gedichte vom Westwind und vom Ostwind hinzu."Allmannigfalt’ge" nannte Goethe sie, ebenso wie den Blattwandel in der Metamorphose der Pflanzen „In tausend Formen magst du dich verstecken“. 46 x 35,5 cm, vielfarbige Radierungen, Zeichnung und Handschrift, Leporellofaltung mit aufgehefteten Lagen, 4 Varianten; 1.900 € 

84) 2013 Tau blau Dew blue, Dokumentation eigener Flachssaat, -ernte und Tauröste, Wasserstrahlzeichnung der Fibonaccizahlen, 3 Wasserzeichen (1. Schnitt durch den Flachsstängel, 2. das goldene Dreieck und 3. eine Flachspflanze mit Knutten); das Papier ist handgeschöpft von John Gerard aus taugeröstetem gehecheltem Flachs; blaue und weiße Seiten sind aus Baumwolle und Hanf; Radierungen auf allen 64 Seiten, Handsatz und Buchdruck mit Textcollage englisch und deutsch, Bindung mit beweglichem Leporellorücken und aufgehefteten Lagen, Leinenschuber blau, Aufl. 38, 22 x 18 cm; 950 €

 
83) 2012 Je voudrai chanter l'escalier argenté,
Zum Gedicht 'Die dunkle Treppe' von Marina Zwetajewa auf russisch und französisch habe ich vier Blätter geschaffen: Die Radierung Naissance, ein digital überarbeitetes Foto der Dichterin 'Voyante, Wasserstrahlschrift auf Pi-Papier mit Gelatineglanz des Gedichts 'escalier obscur' auf kyrillisch als 'Escalier blanc' und eine perforierte Radierung 'Escalier noir'. Künstlerbuch mit Anne Arc und Serge Chamchinov, Laboratoire du livre d'artiste Granville / Diemelstadt-Rhoden, Collection Sphinx blanc, K 35 x 22 cm, 20 Varianten; 1.500 €
82)  My Room in Guanlan

2010, 40 Seiten, 25 x 32 cm, doppelte Bogen in roter Kassette, Radierung und Siebdruck; einem Gedicht über den Schatten von Li Bai folgt ein Text Barbara Beisinghoff auf chinesisch, englisch und deutsch über die Schatten in den alten Hakka-Häusern in der Guanlan Print Base, Shenzen, China http://bbeisinghoff.blogspot.com/, Auflage 8; 800 € 

81) 2009 The Angel is My Watermark 

  das Buch in englischer Sprache hat drei Stimmen: Henry Miller's 'The Angel is my Watermark' (Typewriter), Pater Imberdis (Song of Paper in 6 Sprachen, Antiqua und Handschrift), Barbara Beisinghoff  'Über die Emanzipation der Wasserzeichen' (Century);
spine of Angel Book with handwritten text of Father Imberdis
Die Bogen bestehen aus Hanf, Leinen und Flachs, die Wasserzeichenbogen aus Baumwolle; die Fasern sind sehr lange im Holländer geschlagen, dadurch wurden die Papiere klangfest. Die Radierungen wurden in die geschöpften Bogen eingedruckt, bevor diese getrocknet waren; Siebdruck; 30 x 24 cm; Fadenheftung je einer Lage auf jedem oberen Falz, L ( accordeon bound), 56 Seiten. Das Buch wurde 2018 in die Ausstellung American Papermaking from the 60s to today im IPCNY aufgenommen. Hrsg. Women's Studio Workshop New York, USA, Auflage 47; 1.600 $ 

80) 2008 Himmelansteigende Treppen,
Buch über die mutige Bettine, die früh ihre Eltern verloren hat, aufwächst bei ihrer Großmutter Sophie de la Roche, auf die Pappeln in deren Garten am Main klettert, anstatt sich brav herausgeputzt am Familienausflug in der Kutsche zu beteiligen. 76 Seiten Fabriano-Bütten + Hanji + bedruckte Lochstreifen von der Monotype, 26 Radierungen + 3 Hochdruckgrafiken, 26 x 19 cm, aus Briefen der Bettine Brentano an Caroline von Günderode, Vorsatzpapier Samen und Blätter inspiriert durch Bettines botanische Beobachtungen, Nachsatzradierung unterm Sternenzelt, weil Bettine bei Sturm und Schnee auf die Warte oberhalb von Marburg steigt zu ihren Zwiegesprächen mit der Freundin, da deren Verlobter ihr den Umgang mit der emanzipierten Bettine Brentano nicht gestattet. Handsatz und Buchdruck in der Diotima kursiv von Gudrun Zapf von Hesse, Auflage 20;  u. a. in der Kunstbibliothek Berlin und der Anna Amalia Weimar, 850 €

79) 2008 Sang vom Papier,
Buch mit 64 Seiten Bütten+Transp+Lochstreifen, Handsatz, Buchdruck, Aquarell, Text von Pater Imberdis (1693), 12,8 x 10,4 cm, Aufl 17; 190 €   

78) 2007 Handbook/ The Angel is My Watermark
Handbook The Angel ..., Unikat
,50 Seiten, Wasserzeichen, Radierung, Collage, Handschrift, Henry Miller, Bindung Schweizer Broschur, 28,7 x 31,5 cm, Unikat, 1.400€
Die gläserne Libelle (4) Unikat
77) 2007 Die gläserne Libelle (4), Buch Schweizer Broschur, 46 Bogen mit Handschrift, 23 Radierungen, Zeichnung, Aquarell, Coliage, Frottage, 27 x 35 cm, Haiku von Rudolf Jüdes, Unikat, 1.800€  

76) 2007 Ich bin die Kröte und trage den Edelstein,
Buch mit 71 Seiten, Handschrift, Radierung, Aquarell, Zeichnung, 25 x 35 cm, Gedichte von Gertrud Kolmar, Unikat, im Besitz des Literaturarchivs Marbach 
75) 2007 Der Engel ist mein Wasserzeichen, Buch mit 56 Seiten, Handsatz und Buchdruck, 27 Radierungen,7 Collagen, 16 Wasserzeichen , 36 x 26 cm, Henry Miller schreibt diese Erzählung in Paris. Mit seinem Schreiben verdient er nichts, darum aquarelliert er, was ihm häufig mißlingt, woraufhin er alles unter den Wasserhahn hält, außer dem Engel;  Aufl 25; 1.500 €


74) 2006 Mit Goethe den Farbenkreis durchlaufen oder wenn Farben verrückt werden
Buch mit 88 Seiten, Handsatz und Buchdruck, 32 Radierungen, 2 Wasserzeichenbogen, 36 x 26 cm, zu 58 Paragraphen der Farbenlehre von J. W. v. Goethe, Auflage 25; 1.800 €  

73) 2006 Die gläserne Libelle (3), Bu, 76 S, Handschrift Haiku von Rudolf Jüdes, Rad, Z, 22 x 25 cm, , Unikat, Klingspor Museum

72) 2006 Leaves and Seeds,
Buch mit 64 Seiten, Handschrift, Radierung, Zeichnung, 32 x 39,5 cm, Unikat; 2.000  

71) 2006 Kaftor Kaftorim,
hebräisch = die Knöpfe / die Früchte des Kreta-Wacholders = die Kaftorier, die Leute aus Kreta, die Philistiner, die über das Meer nach Israel kamen und die Küstenregion Israels besetzten, Mappe mit 6 doppelten Bogen mit handschriftlichem Text, 2 Wasserzeichen, Zeichnung, 35x100 cm gefalzt und 35 x 27cm, Unikat; 1.400 €  

70) 2006 Forests of the Night, Buch mit 44 Seiten, 21 Radierungen, Zeichnung, 38 x 29 cm, Zitate von William Blake und Henry Miller, Unikat;  3.200 €  

Liriopé gebiert den Narziss
69) 2005 Narziss und Echo, Buch mit 50 Seiten, Handsatz und Buchdruck, 16 herausnehmbare Wasserzeichenbilder, eingeschöpfte Zeichnungen, Aquarell, 23 x 20 cm, Ovid, 8 Varianten; 1.000 €

68) 2005 Farben sah ich,
Handsatz und Buchdruck, Wörter gegen Licht über die Hell-Seherin aus der Kassandra von Christa Wolf, 11 farbige Wasserzeichenseiten mit Zeichnung, Collage, 59 x 42 cm, Aufl 10 Varianten, Nr. 1-3 gebunden Schweizer Broschur, Nr. 4-10 als Einzelblätter in Mappe; 2.200 €

67) 2005 Klavierkindheit, Die Finger zur Schnur verflochten, Gedichtauszüge von Marina Zwetajewa über ihre Kindheit in Moskau,  Handsatz und Buchdruck, 11 farbige Wasserzeichenbogen mit Zeichnung, Collage, 59 x 42 cm, 10 Varianten;  2.200 € 

Die gläserne Libelle tanzt vor mir her

 66) 2005 Die gläserne Libelle (2), Buch Bindung Schweizer Broschur, 36 Seiten, Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun + Prägung, Radierung, Zeichnung, Braille, 30 x 22 cm, Rudolf Jüdes, 9 Varianten; 550 € 

 65) 2004 Keine Stimme, Mappe, 14 Bogen Wasserzeichen, aufgegautschter Text, eingeschöpfte Zeichnung, Aquarell, 30 x 42 cm, Gedicht von Paul Celan, Unikat;  1.900 €  

64) 2004 Stimmen, Mappe, 14 Bogen Wasserzeichen, aufgegautschter Text, eingeschöpfte Zeichnung, Aquarell, 30 x 42 cm, Gedicht von Paul Celan, Unikat; 1.900 €  

63) 2004 Jakobsstimme,
Mappe, 14 Bogen Wasserzeichen, aufgegautschter Text, eingeschöpfte Zeichnung, Aquarell, 30 x 42 cm, Gedicht von Paul Celan, Unikat; 1.900 €

62) 2004 Ein Auge offen, Buch mit 40 Seiten, aufgegautschter Text, 14 Wasserzeichen + eingeschöpfte Zeichnung, 30 x 22 cm, Gedicht von Paul Celan, Unikat; im Besitz von Literaturarchiv Marbach 
  
61) 2004 Wirklichgesponnenes Niemals
Buch mit 39 Seiten, aufgegautschtem Text aus der Gedichtfolge Sprachgitter von Paul Celan. 14 blaue handgeschöpfte Bogen mit Einschöpfungen, Zeichnung und Aquarell und Radierung, 30 x 42 cm, Unikat; 2.200 € 

60) 2004 Durchscheinend, Mappe mit 9 blauen handgeschöpften Bogen mit Einschöpfungen, Zeichnung und Aquarell zu einem Gedicht von J. W. v. Goethe, 30 x 42 cm, Unikat; 1.500 €


60a) 2004 SilberflorMappe mit 12  blauen handgeschöpften Bogen mit Einschöpfungen, Zeichnung und Aquarell zu einem,, Gedicht von J. W. v. Goethe, 30 x 42 cm, Unikat; 1.500 €

59) 2004 Begriffe, Buch mit 60 Seiten, Radierung und Zeichnung, 19 x 13 cm, Handschriftlicher Text: Auszüge Carl F. v. Weizsäckers Nachwort zu Goethes Farbenlehre; "Erst aus der Ferne erkennen wir, dass Goethes Licht nicht das des Leuchtturms ist, der den Hafen anzeigt, sondern das eines Sterns, der uns auf jeder Reise begleiten wird.", Unikat; Privatbesitz

58) 2004 ance
Kritik J. W. v. Goethes an wissenschaftlichen Gesellschaften (1797 bis 1805) im Zusammenhang mit der Nichtbeachtung seiner Farbenlehre. Die Gelehrten der Akademien werden mit Buchstaben verglichen, die unter eigenem Namen zusammenkamen ohne das geistige Band des Wortes. Mappe mit 16 blauen handgeschöpften Bogen mit Einschöpfungen, Zeichnung und Aquarell, 30 x 42 cm, 2 Varianten; 2.400 €

57) 2004 Wanderers Sturmlied
Mappe mit 8 handgeschöpften blauen Bogen,mit Zeichnung, 30 x 42 cm zu J. W. v. Goethes Gedicht über seine Wanderung von Frankfurt nach Darmstadt, Unikat; 1.500 €  

56) 2004 Mitte der Sonne
Beobachtung vom Schattenwurf der Sonne aus J. W. v. Goethes Farbenlehre, Mappe mit 11 Bogen mit Zeichnung und Collage, 30 x 42 cm, Unikat;  1.500 €  

55) 2004 Des Lichts begierig,
zu Goethes Gedicht 'Selige Sehnsucht' aus dem 'West-östlichen Divan', Mappe mit 9 blauen Bogen mit Einschöpfungen, Aquarell und Zeichnung, 30 x 42 cm, J. W. v. Goethe, Unikat; 1.500 € 

54) 2004 Getauchte Zeit, Steintor Verlag, Mappe mit 10 Radierungen, Zeichenlandschaften mit hohem Horizont. Getauchte Zeit meint das Hineingehen und Auftauchen nach einer Zeit der Versenkung. 11 Transparentbogen mit Text in Handsatz und Buchdruck von Emilio Sdun von zehn Gedichten aus Sprachgitter von Paul Celan, 35 x 40 cm, Auflage 20; 1.800€ 

53) 2003 Enheduanna,
Kassette, 17dp Bogen, G, Collage, Aquarell, 24 x 34 cm, Unikat 

2003 Bibliothek der Hell-Seherin, In Christa Wolfs Roman Kassandra ist lediglich von Tontäfelchen der Schreiber die Rede. Dass die kluge Tochter des Priamus keine Bibliothek gehabt haben soll, konnte ich mir nicht vorstellen. In meiner imaginären Bibliothek der Kassandra stelle ich Sätzen aus Christa Wolfs Kassandra Texte selbstbewusster Frauen gegenüber von Enheduanna, der sumerischen Prinzessin (2400 vor Chr.) bis zu Elfriede Jelinek. Die 12 Bücher sind Unikate  mit Collage, Einschöpfungen, Perforation, Zeichnung und Aquarell, Handschrift, 29,5 x 21 cm. Die Bibliothek ist Christa Wolfs Kassandra zugeeignet. 

52) Im Dämmer 1.400 €
51) Berliner Göttin  900 €
50) Glühkopf und Staubschleppe 1.400 €
49) Jenseits der Mauern der Zitadelle  900 €
48) Am Faden meines Lebens 900 €
47) Is Time long  900 €
46) Weißer Block, 1.400 €
45) Chaos 1.400 €
Fliegendes Buch Am Faden meines Lebens aus der Bibliothek für eine Hell-Seherin
44) Farben sah ich 1.000 €
43) Ein heller Streif 900 €
42) Gnadenlos beobachtet 1.400 €
Turm für eine Hell-Seherin, Installation
41) Von Ton zu Ton oder Noten-Vögel 
Marina Zwetajewa 1.400 €

40) 2001 Hell sehen gegen Licht, Kassette mit 21 Wasserzeichenbogen, Zeichnung, 70 x 50 cm, Christa Wolf, Unikat; Die einzelnen Wasserzeichenbilder werden vor Licht installiert als Turm oder Raum für eine Hell-Seherin.  

39) 2001 Die wilden Schwäne
In dem Märchen erlöst die Schwester ihre in Schwäne verzauberten Brüder, indem sie Hemden aus Brennesselfaser für sie wirkt. Johannes Follmer/ Papiermanufaktur Homburg/Main hat nach Versuchen mit wilder Brennessel mit 4% Faseranteil  Blätter geschöpft aus gezüchteter Brennessel mit 14% Faseranteil. 9 Märchenbilder aus Hanf, Baumwollfaser und Brennessel und 9 Texttransparente sind von einem Chemise aus Brennesselfaser umhüllt. K, 19 Bo (10 WZ + 9 Text-Transp), Handsatz und Buchdruck Druckladen Gutenbergmuseum, Zeichnung, aufgegautschtes Brennesselpapier, Aquarell, 35 x 25 cm, Textcollage Hans Christian Andersen/Brüder Grimm (Die sechs Schwäne), 25 Varianten; 1.250 € 


38) 2000 Das singende springende Löweneckerchen,
Kassette mit 32 Bogen Wasserzeichen mit Zeichnung, 70 x 50 cm, Der Text des Märchens der Brüder Grimm ist mit Wasserstrahl geschrieben, Unikat

37) 2000 Im Schlaftraum entdeckt,
Kassette mit Einzel-Bogen für Installationen (hier Wand für eine Hell Seherin in der Galerie im Turm in Offenbach, mit Wasserzeichen, Wasserstrahlzeichnung, Pulp painting, Perforation und Zeichnung, 70 x 50 cm mit Zeilen aus Gedichten von Marina Zwetajewa, Unikat 


36) 2000 Megillot soheret, Rolle, 6 Bogen mit Wasserzeichen, Handschrift, Aquarell, 36 x 135 cm, Apokalypse, Unikat 


35) 2000 Herzlicht, inspiriert durch Georg Christoph Lichtenbergs 'Lichtenbergsche Figuren', Sudelblattfetzen von Dietrich Mahlow und Arthur Zajonk 'Die gemeinsame Geschichte von Licht und Bewusstsein', Kassette 31 Einzelbogen (15 Wasserzeichen + 16 Transparente), Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun, 63 x 44 cm, Aufl 10 Varianten; 4000 € 

34) 2000 Wie ihn der Lichtstrahl berührte, zum Märchen „Das singende springende Löweneckerchen“ der Brüder Grimm, einer Variante von „Amor und Psyche“ oder „La Belle et la Bète“ Das Mädchen findet ihren in ein Tier verwandelten Bräutigam wieder mit Hilfe der Geschenke der Sonne, des Mondes und des Nachtwindes. Mappe mit 10 Büttenbogen, Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun, 3 Lichtdrucke mit Radierung überdruckt, 4 Wasserzeichenbogen , 1 Foto der Performance im Märchenmuseum Bad Oeynhausen, 1 Radierung, 70 x 50 cm, 10 Varianten; 2.700 €
 

Mangomann
33) 1998 Mangomann, K, 27 Bo (26 WZ+1 Bü), Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun, 63 x 44 cm, 'Mangomann mit Torkelmarotte' zu den 'Adamitischen Zäsuren' von Franz Mon Für die 26 Sätze dieses Textes habe ich in der Büttenpapiermanufaktur Gmund am Tegernsee 26 Wasserzeichenblätter geschöpft von 13 verschiedenen Wasserzeichensieben. Jeder der Sätze enthält zwei Substantive von fiktiven Körperteilen, wovon das erste im ersten Satz mit a beginnt und das zweite mit z. Nach dem 13. Blatt, in der Mitte des 'Körperteil-Wasserzeichenalphabets', nach dem Satz, in welchem das erste Substantiv mit m und das zweite mit n beginnt, habe ich die Schöpfsiebe auf den Kopf gestellt. Zu den'Rändern des Alphabets', also bei den a- und z- und b- und y-Blättern sind die Blätter kompakter. In der Mitte des Alphabets bei m sind sie ganz von Wasserzeichen durchbrochen. Mangomann heißt die Edition darum, weil ich neben vielen anderen filiganen Fundstücken schmale Streifen der Schale einer aufgegessenen Mango zur Kennzeichnung eines Mannes auf eins der Wasserzeichensiebe aufgenäht habe. Als Frans Mon die fertigen Blätter sah, sagte er, der Buchdruck mit seinem Text solle nur 10 Prozent der Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen. Emilio Sdun hat die fragilen Blätter jeweils vor- und rückseitig mit je einem halben Satz bedruckt, die Siebseite des matten weißen Blattes immer weiß glänzend (fielst mit deinem adamsapfel), die Wasserseite jeweils farbig (in meine zuckerfalle). Bei Blatt 1 und 26 ist die Farbe des Buchdrucks auf der Wasserseite gelb, bei Blatt 2 und 25 ocker und so fort bis zur Mitte des Alphabets farblich immer eine Nuance anders. Es ergeben sich 13 Blattpaare 1. durch die Umdrehung des Wasserzeichensiebs, 2. durch die aphabetische Paarung von außen nach innen oder von innen nach außen sowie 3. durch die Farbgebung auf der Wasserseite. Aufl 4 Varianten; 4.000 € 
  
32) 1998 Allem Kallem Zauberspiel, Mappe, 6 Büttenbogen, Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun, 3 Radierungen, 91 x 63 cm, Text Märchen von Elsa Sophia von Kamphoevener, Aufl 3 Varianten; 2.600 €  

31) 1998 Klanggrammatik Nr 1, Mappe, 10 Büttenbogen, Handsatz und Buchdruck durch Emilio Sdun, 7 Radierungen, 79 x 106 cm; diese Hymnen der Enheduanna werden als erste Dichtung von Frauen angesehen; 3.300 €  

30) 1998 Klanggrammatik
Nr 2 + 3, Mappe mit 10 Büttenbogen mit Handsatz und Buchdruck von Emilio Sdun, 7 Unikat-Radierungen, 79 x 53 cm, über Enheduanna, Opferpriesterin in Akkad und Uruk, die in die Wüste verbannt wird und klagt, 2 Varianten; 2.700 €  

Die Wolken müssen sich ungewöhnlich gestalten
29) 1998 Wellengesänge In den farbigen 9 Wasserzeichenbogen mit eingeschöpften Bildteilen sind Heinrich Heines naturromantische Sätze aus Die Nordsee vom Buchdruck-Künstler Emilio Sdun integriert "Gedanken uralter Weisheit, aber sie sind so neblicht, dass ich nicht erkenne,was sie wollen." Mappe mit Handsatz und Buchdruck, 40 Seiten, Radierung, Prägung, Perforation, Zeichnung und Aquarell , 69 x 43 cm, Varianten Aufl 12, 3 röm. signierte + 1 e.a.; 2.400 €

28) 1998 Vom inneren Gleichgewicht, nach der Erzählung „Über das Marionettentheater“ von Heinrich von Kleist, Mappenwerk mit 9 Doppel-Bogen 94 x 63 cm (36 Seiten), außen gelbes, innen weißes handgeschöpftes Kozo-Papier, es gibt eine Durchdringung von Weiß und Gelb durch geschnittene Fenster. Handsatz und Buchdruck von Emilio Sdun, Radierung (Tiefdruck und Hochdruck), Zeichnung, Aquarell, Mappenformat 65 x 49 cm, Auflage 4 + 1 e. a., auf S. 2 von mir und vom Buchdrucker signiert. Radierung, Zeichnung und Aquarell variieren; 5 Varianten 2.400 €  

Ein Zug Kraniche berührt mich für Sekunden mit seinem Schatten
27) 1998 Die gläserne Libelle (1), Steintorverlag, Gedanken lebendig fangen? Mappe mit 6 Büttenbogen mit Radierung, 60 x 70 cm + 7 Büttenbogen 29 x 21 cm Handsatz und Buchdruck von Emilio Sdun, Prägung, Brailleschrift, Haiku von Rudolf Jüdes, Aufl 25; 2.000 €  

Der geheime Garten (Das Blaue vom Himmel)
26) 1997 Das Blaue vom Himmel fabulierte Elsa Sophia von Kamphoevener in ihrer Biografie und ihren Märchen. Sie sagt: „Lügen sind den Träumen gleich“. Der Drucker der Radierauflage, Klaus Jüdes hat die Edition nicht ein Blatt wie das andere gedruckt, sondern kein Blatt wie das andere, jedes ist unterschiedlich. Mappe mit 7 Büttenbogen (5 Radierungen, 1 Lithographie vom Stein, 1 geprägtes Blatt)und Handsatz und Buchdruckseite von Emilio Sdun, 54 x 65 cm, Aufl 20; 1.700 €

25) 1997 Begriffe gegen Licht
Suite mit 45 Einzelblättern mit eingedruckten Haiku von Rudolf Jüdes, Herausgeber der „Meistersuite Europäischer Druckgraphik“. Aufgrund seiner zunehmenden Muskellähmung konnte Rudolf Jüdes nicht mehr schreiben und hat die Haiku Buchstabe für Buchstabe seinem Computer diktiert. Den fertigen Text konnte er am Bildschirm an der Decke über seinem Krankenbett sehen. Dazu sind handgeschöpfte Bogen mit Wasserzeichen, Einschöpfungen, Wasserstrahlzeichen und Zeichnung entstanden, 36 x 53 cm
 
24) 1996 Das Palladion, Mappe, 7 Wasserzeichenbogen aus Hanf, Text aus Christa Wolfs Roman Kassandra über die Figuren des Anchises in Troja, Zeichnung, Aquarell, Alcydharz, 36 x 50 cm, Unikat 


23) 1996 Hügel, L, 14 Büttenbogen, St, Zeichnung, Prägung, 58 x 80 cm, mit Gedicht von Hanne F.Juritz, Unikat 


22) 1996 Aufblühen Papierwiesen (2), Mappe mit 9 Transparentbogen mit Aquarell und Zeichnung, 76 x 105 cm, zu Gedicht von Jakob von Hoddis, Unikat 


21) 1996 Aufblühen Papierwiesen (1), Möbiusband, Zeichnung auf Transparent, 130 x 600 cm, zu Gedicht von Jakob von Hoddis, Unikat 


20) 1996 Is Time long, Möbiusband=Papier 90° Wendung unendliche Schleife mit Collage, 130 x 700 cm, Text von Laurie Anderson, Unikat


19) 1996 Schnecken,
weit ausfaltbarer Leporello aus 14 Büttenbogen mit Zeichnung und Prägung, 58 x 80 cm mit einem Gedicht von Hanne F. Juritz, Unikat 


18) 1996 Abschied, Möbiusband=Papier 90° Wendung unendliche Schleife, Prägung , Radierung und Zeichnung auf Bütten mit eingesetzten Wasserzeichen, 130x740 cm, Text von Robert Charioth, Unikat, Installation 


17) 1996 Blauer Leporello, 16 Seiten, Büttenbogen mit Radierung, Zeichnung, Prägung, 132 x 90 cm, Unikat 


16) 1996 Der Puck (1, 2 und 3),
26 Seiten mit Radierung, 132 x 90 cm, Text von Hermann Burger, 2 Unikatleporellos + 1 Hexentreppe  

15) 1995 Körper und Kupferstecher,
Buch mit 40 S, Hahnemühle Kupferdruckbütten, Handsatz und Buchdruck, Radierung, Prägung, Perforation, Zeichnung, Aquarell und Collage. 55 x 39 cm, mit 5 Haiku in 5 Atemzügen von Rudolf Jüdes, Text von B.Beisinghoff über Zeitformen, Zeitzustände, Zeitschriften, Tätowierungen mit Biographie und die Fraßbilder des Buchdruckers und Kupferstechers. Die Weisheit des Kupferstechers, Pityogenes Chalcographus, Fressen, Stechen, Ätzen und Zersetzen, Hiroglyphen hinterlassen, Leineneinband mit Titelkupfer, 12 Varianten; 1.800 €
 
6. von den bewegten Zeichen
14) 1995 Bewegte Zeichen, M, 10 doppelte Büttenbogen, Handsatz und Buchdruck, Radierung, 53 x 42 cm, Text von Dietrich Mahlow mir zugeeignet, Aufl 9; 1.000 €
 
Alabasterspur
13) 1995 Alabasterspur, Text von Georg Nees, (* 1926, Pionier der Computergrafik) schreibt in einem Brief an mich über seine Einbildung der Verformung einer Alabasterlampe über seinem Bett. Er vergleicht das mit den immer weiter veränderten Strukturen meiner Zustandsdrucke auf der Radierpresse. Das Wort Alabasterspur entstand aus dem am Setzkastenrand abgelegten Wort 'Spuren' (von Derrida) und der Alabasterlampe. M, 4 Büttenbogen mit Radierung, 4 Büttenbogen mit Handsatz und Buchdruck, 69 x 53 cm, Aufl 19; 1.200€ 

Das Labyrinth ist ein Warnzeichen für die, die es leugnen
12) 1995 Labyrinth, Mappe, 6 Büttenbogen mit Handsatz und Buchdruck, Text von B.Beisinghoff, Radierung, Zeichnung, Prägung, 59 x 50 cm, Aufl 19; 1000 €
 
11) 1995 Wasserzeichen im Papiergarten, Die acht weißen handgeschöpften Wasserzeichenpapiere dieser Mappe sind besonders klangfest und sind jeweils mit einer kleinen Bleistiftzeichnung versehen. eigener Text über das Schöpfen mit Natan Kaaren in Israel, 50 x 40 cm, Aufl. 8; 1.000 € 

10) 1993 Das Aufblitzen im Alltag, Hrsg. CorartOrium, Rütten &Loening, Einzelblatt, Bütten, Radierung, 78 x 54 cm, Gedicht von Brigitte Strutzyk, Christa Wolf gewidmet, Aufl 198; vergriffen 

9) 1993 Glühende Rätsel,

in Inselbuch sind 50 Aquarelle mit Zeichnung und Ölfarbe auf Leinen collagiert, 18,5 x 12 cm, Gedichte von Nelly Sachs, Unikat; 1.900 € 

 8) 1992 Der Eisenhans, Büchlein aus der Reihe Buchomat mit Radierung, 8 x 20 cm, Märchen der Brüder Grimm, Hrsg. Kunsthaus hinter den Zäunen, Aufl. 350; vergriffen  

 7) 1992 Blicke eines Freundes, Buch mit 7 Lithographien von Folien, 22 x 16cm, Text: Gedichte von Hanne F. Juritz; Hrsg. Pendragon Verlag; 150 € 

6) 1989 Spaziergang durchs Labyrinth, Kassette mit 4 Büttenbogen mit Radierung 70 x 60 cm +3 Text-Bogen mit Handsatz und Buchdruck mit Gedicht von Sybille Knauss, Hrsg. Monika Beck, Aufl 25; 1.300 €  

5) 1988 Mutterseele übermalt, Buch mit 170 Seiten mit Aquarell, Zeichnung, 19 x 13 cm, Unikat;  1.000 € 

Philemon und Baucis (Lebensalter)
4) 1986 Lebensalter, Mappe mit 4 Büttenbogen mit Radierung, 78 x 75 cm + 1 Textbogen mit Prägung und den Bildbeschreibungen von Karl Krolow (Erstveröffentlichung), Aufl 25; 1.400 € 

3) 1986 Arachne
Mappe mit 6 Radierungen auf Hahnemühle Bütten und einem gefalzten Textbogen mit der Metamorphose des Ovid, in der eine lydische Weberin einen Wettbewerb mit der Göttin Pallas Athene eingeht. Vor Zorn über die selbstbewusste Künstlerin wird die Weberin in eine Spinne verwandelt. Nach ihr heißen alle Webespinnen Arachnida. Alle Radierungen sind in der Stanley William Hayter Technik von nur einer Druckplatte mit zusätzlichen Hochdruckfarbtönen gedruckt. 39 x 47 cm, Auflage 20; 1.500 €

2) 1984 Der Faulpelz
Mappe mit 4 Radierungen auf Hahnemühle Bütten und 5 Textbogen mit Handsatz und Buchdruck, 57 x 54 cm, zu den Gedichten Le cancre, Le temps perdu, L'école des Beaux Arts und Le cheval rouge de ton sourir von Jacques Prévert, Aufl 25; 1.200 € 

1) 1983 Schelmenmappe Steintor Verlag, Mappe mit 5 Radierungen Der Auszug der Kinder, Dr. Eisenbarth, Münchhausiade, Eulenspiegel und Eulenspiegel heutigentags auf Hahnemühle Bütten und 6 Textbogen, (Wesersagen), 54 x 40 cm, Aufl 25, vergriffen
 
Gedichtbuch im Wald oder POETREE,
Installationen mit Texten von Goethe und Paul Celan aus aufgegautschtem Papier auf Baumrinde oder auf Seerosenblättern und transparenten Segeln über dem Wasser.